//-->
Website Statistiken
Boroffini warnt vor Vertragsverlängerung mit Radelfahrer!     +++++     Max Kruse zurück zu St. Pauli? Boroffini ist begeistert!     +++++     Boroffini meint zur Stadionvermarktung: "Wenn nicht jetzt, wann dann, Freunde der Sonne! 

Stolzer-Borusse

"
Kurzbiografie

Alter : Ü30
Beruf : Vip-Raumgestalter (im Volksmund Maler)
Qualifikationen : Beobachtet regelmäßig nationale, sowie internationale Spiele inner Dorfpinte in Spelle
Big Buddies : Jede Menge. Auf der ganzen Welt verteilt. Alle mit reichlich sportlicher Kompetenz.
Kompetenz : Kommt freihändig aufm Drahtesel einmal um den Borussia Park. Immer gewillt seiner Borussia zu "helfen"...
Sportliche Erfolge : Pokalsieger beim Holsterfelder Schachtunier 1997. Frühes Karriereende auf Grund von Handgelenkproblemen

Interview mit Stolzer-Borusse

Frage: Werden Sie auch ältere Spieler verpflichten ?
Stolzer-Borusse: Selbstverständlich werden nach unserer Machtübernahme auf der nächsten Jahreshauptversammlung auch erfahrenere Spieler zur Borussia wechseln. Als Beispiel nenne ich jetzt mal Gareth Bale (21). Der sollte für etwas über 20 Millionen zu haben sein und hat bestimmt die Raute im Herzen. Nur mit den ganz Jungen gehts nunmal auch nicht. Das müssen wir realistisch sehen.

Frage:
Wird es mit ihnen einen Top-Transfer geben, wo alle sagen: Das ist ein „Knaller“?

Stolzer-Borusse: Einen ?? Wir stehen, dank unserer Big Buddies, mit ner ganzen Pallette in fortgeschrittenen Verhandlungen. Der Messi (24) wäre da einer unserer Kandidaten. Zwar schon etwas alt, hat aber, denke ich, Potential sich bei uns durchzusetzten. Die Finanzierung müssen wir jedoch erst noch mit der Stadt Mönchengladbach und dem Land NRW abklären. Aber wir sind da optimistisch.

Frage: Ist das ausleihen junger Spieler (z.B. von Bayer München) mit Borussias Philosophie vereinbar?
Stolzer-Borusse: Natürlich !! Wo sollen die jungen Spieler denn herkommen ?? Doch wohl nicht hier aus der Jugend. Da hat es in den letzten Jahren nicht viel gutes gegeben. Kein aktueller A-Nationalspieler kommt aus der Jugend von Borussia. UNFASSBAR. Das werden wir ändern, indem wir einfach alles was vor den Ball treten kann, sofort, auch auf Leihbasis zur Borussia holen. Bald wird der deutsche Meister von der Jugend bis zu den Profis immer Borussia Mönchengladbach heißen. Dafür stehe ich mit meinem Namen.

Frage: Läuft der Klub Gefahr, von Vereinen wie Mainz oder Hoffenheim überrundet zu werden ?
Stolzer-Borusse: Nicht nur von denen. Im Moment schaut es so aus, das selbst der FC Bayern der Borussia enteilt ist. Nur mit unserem Konzept werden wir in kürzester Zeit die unangefochtene Nummer 1 in Deutschland sein

 


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"