//-->
Website Statistiken
Boroffini warnt vor Vertragsverlängerung mit Radelfahrer!     +++++     Max Kruse zurück zu St. Pauli? Boroffini ist begeistert!     +++++     Boroffini meint zur Stadionvermarktung: "Wenn nicht jetzt, wann dann, Freunde der Sonne! 

19 Mike Hanke


 
So machen wir die Liga nass
Da Borussia zur Zeit in dem Ort im Allgäu im Trainingslager schuftet, wurde es allerhöchste Zeit für ein erfrischendes Gespräch beim Wassertreten...

Wir sollten den Schwung mitnehmen
Der Angreifer spricht über den Trainingsbeginn, die Vorbereitung den Knaller gegen Bayern.

Favre toppt Rangnick bei Weitem
Im Exklusiv-Interview mit ran.de spricht Stürmer Mike Hanke über Gladbachs Chancen, die Klasse seine Mitspielers Marco Reus und seine eigene spielerische Renaissance in Mönchengladbach nach einer schwierigen Zeit auf seinen vorherigen Stationen.







Alter : 27
Nationalität : Deutschland
Position : Sturm
Letzter Verein : Hannover 96
Ablösesumme : Ablösefrei
Vertrag bis : 2013
Marktwert :  1.750.000 € 


Einschätzung der Boroffini
Einmal ein Tor über 50m geschossen. Ja, so ein Alex Alves wäre was. Stattdessen haben uns Eberl und Co. Mike Hanke vorgesetzt. Ein Mann, der nicht mal richtig feiern kann, oder wie sonst ist eine Fistelstimme nach ein paar Bier in Bochum zu erklären?



Interview mit Mike Hanke
ran.de: Sollte die Borussia tatsächlich doch noch die Klasse sichern, dann wäre das eine der ungewöhnlichsten erfolgreichen Aufholjagden in der Liga-Historie. Gab es einen Moment, wo Sie die Hoffnung schon aufgegeben hatten?
Hanke: Nein! Ich habe immer daran geglaubt, dass wir es noch schaffen können. Ich bin im Winter vom Tabellenvierten zur Borussia gewechselt, weil ich die Herausforderung Abstiegskampf unbedingt noch einmal annehmen wollte. Für mich bedeutete das einen ungeheuren Reiz. Und weil ich die Elf in der Hinrunde mehrfach im Fernsehen beobachtet habe, war ich von Beginn an davon überzeugt, dass hier sehr viel Qualität vorhanden ist.

ran.de: Glauben Sie, dass die Rettung auch mit Michael Frontzeck noch möglich gewesen wäre?
Hanke: Ja, ich denke schon. Das Team ist im Laufe der Rückrunde immer mehr zu einer großartigen Einheit zusammengewachsen. Das sieht man auf dem Platz, aber auch außerhalb. Nur deshalb konnten wir diese Aufholjagd so erfolgreich gestalten.

ran.de: Sie haben während Ihrer Laufbahn schon eine ganze Reihe von Trainern erlebt, in welcher Hinsicht ist Lucien Favre etwas ganz Besonderes?
Hanke: Auf Schalke habe ich unter Ralf Rangnick gespielt, der bekanntlich den Ruf eines "Fußball-Professors" hat. Lucien Favre aber toppt das bei Weitem. Er arbeitet extrem viel im taktischen Bereich mit uns. Wir spielen im Training sehr oft elf gegen elf und üben dabei immer wieder die verschiedensten Spielzüge ein. Mittlerweile haben wir ein enormes Repertoire, auch im Defensivverbund. Und in den letzten Spielen hat man sehen können, dass es bei uns einfach passt.

ran.de: In der Tat scheinen beispielsweise Sie sich blendend mit Marco Reus zu verstehen, und sind einer der von Haus aus wenigen zentralen Stürmer, die auch Spielmacherqualitäten haben...
Hanke: Das hat man mir in den letzten Wochen hin und wieder mal gesagt. Klar bin ich Stürmer. Aber ich habe wohl auch ein ziemliches gutes Auge für meine Mitspieler. Es geht um ein gemeinsames Ziel, den Klassenerhalt. Da ist es völlig egal, ob ich oder ein anderer die Tore macht.

ran.de: Ist Gladbachs Comeback auch für Sie eine Art persönliche Wiederauferstehung?
Hanke:  Ich glaube, dass ich zuletzt nicht den Trainer hatte, der voll hinter meiner Art zu spielen gestanden hätte. Mirko Slomka in Hannover etwa setzt lieber auf zwei schnelle Stürmer. Lucien Favre dagegen lässt anders agieren und akzeptiert, dass Schnelligkeit nicht zu meinen unbedingten Stärken gehört. Er weiß, dass ich den Ball halten und gut verteilen kann, und auch torgefährlich und kopfballstark bin. Das macht mich in seinen Augen für die Mannschaft sehr wertvoll. Und dafür bin ich dem Trainer sehr dankbar.

ran.de: Wenn man in einer solchen Form ist und so gut mit einem Nationalmannschaftskandidaten wie Marco Reus harmoniert, denkt man dann auch selbst schon mal an eine Rückkehr ins DFB-Team?
Hanke: Nein, absolut nicht. Es macht unglaublichen Spaß mit Marco zusammenzuspielen, weil er ein Riesenkicker ist, und wir hervorragend harmonieren. Wir beide, das passt einfach. Ich hoffe, dass wir heute Abend endgültig die Klasse sichern und dann in der nächsten Saison noch mal eine Schippe drauflegen können.
(
 Quelle : RAN.de )



Daten, Fakten, Diskusionen zu Mike Hanke
Mike bei Wikipedia --> HIER
Mike bei Transfermarkt --> HIER
Mike im Offiziellen Borussia Forum --> HIER
Mike im Alternativen Boroffini Forum --> HIER

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"